ANKOM TDF Analyser

Automatisches System zur Bestimmung von IDF / SDF und TDF mit FilterBag Technologie

Automatische Bestimmung von Ballaststoffen nach folgenden amtlichen Methoden:

  • AOAC 985.29, 2001.03 und 991.43 / AACC 32.07.01 / § 64 LFGB, Methode 00.00-18
  • Upgrade für: AOAC 2009.01 und 2011.25 / AACC 32-45.01

 

Der ANKOM TDF Ballaststoffanalyser schafft einen neuen Standard für die Nährwertkennzeichnung, Qualitätskontrolle und Forschung. Durch die Automatisierung einer der zeitaufwendigsten analytische Methoden, reduziert das Gerät Arbeits- und Zeitaufwand pro Probe deutlich und erhöht die Genauigkeit und Präzision. Eine sehr leistungsfähige softwaregesteuerte Mehr-Kanal-Pumpe automatisiert die Zugabe von Reagenzlösungen, Enzymen und Spüllösungen. Temperatur und Durchmischung werden während des gesamten Prozesses automatisch gesteuert.

Besonderheiten im Überblick:

  • Automatische Bestimmungen – IDF, SDF und TDF
  • Automatische Zuführung von Reagenzien, Enzymen und Spüllösungen
  • 18 Einzel- bzw. 9 Doppelbestimmungen pro Tag (in 3 Läufen)
  • Einwaagemenge: ca. 0,5 g (bezogen auf Trockensubstanz)
  • Reduzierte Filtrationszeiten (IDF = 30 – 90 sek., SDF = 1 – 5 min)
  • Keine verstopften Filter

 

Zwei-Kammer Filter Bag Technologie

FBT_2K_logo

Die nach dem modernsten Stand der Technik entwickelte Zwei-Kammer Filter Bag Technologie bietet eine ein-fache aber hochentwickelte Lösung zur Automatisierung der Ballaststoffanalytik. Jede Prozessstufe ist speziell auf die Aspekte der Methode abgestimmt; vom enzymatischen Aufschluss bis zur Filtration und der SDF Fällung.

  • Zwei-Kammer-System
  • chemisch inert
  • Porosität 25μm
  • Vollautomatische Filtration
  • Große Filterfläche reduziert deutlich den Zeitaufwand
  • Kein manueller Probentransfer
  • Kein Einsatz von Saugflaschen und Filtertiegeln
  • Erhöhte Genauigkeit und Präzision
  • Reduzierte Kosten pro Bestimmung

 

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen

Jetzt Kontakt aufnehmen!